Referenzen im Bereich Automatisierungsanwendungen

Software für den Bereich Mess-, Steuer- und Regelungstechnik (MSR) bedeutet ein komplexes Zusammenspiel von Echtzeitdaten, Steuerung verschiedener Sensoren, Anwendungen und Geräten, oft mit entsprechender Speicherung und Bereitstellung der Daten für den Nutzer. Unsere bisherigen Projekte sind vor allem aus den Bereichen Erneuerbare Energien, Bewässerung und Laborautomatisierung.

Parabolrinnen-Kraftwerk

Für ein Parabolrinnen-Kraftwerk der Firma smirro GmbH haben wir die Software zur Regelung und Automatisierung entwickelt.
Für das zuverlässige und sichere Einfangen der Sonnenenergie bedarf es der Koordination von mehreren Sensorwerten (Sonnenstand, Winkel, Temperatur, Wind) und den Aktoren (Antriebe, Pumpen, Ventile).
Ebenso müssen zur Analyse und Visualisierung jegliche Sensor- und Aktorwerte aufgezeichnet werden.
Die von uns entwickelte Web-App ermöglicht zusätzlich die komfortable Fernwartung. Weitere Details ...

Solarturm-Kraftwerk

Bei einem Solarturm-Kraftwerk mit fast 1500 Spiegeln müssen komplexe Berechnungen für die Positionierung der einzelnen Spiegel durchgeführt werden, in Echtzeit und in Abhängigkeit der aktuellen Wetterlage. Wir haben für unseren Kunden sbp sonne GmbH die Software-Architektur dafür konzipiert.

Wasseraufbereitung

Für eine Laboranlage der Firma SolarSpring GmbH im Bereich der Forschung und Entwicklung von Anwendungen der Membrandestillation haben wir die Software zur Regelung und Automatisierung entwickelt.
Das System besteht aus mehreren Heiz- und Kühlkreisen, welche mit einer sehr hohen Genauigkeit geregelt werden müssen. Neben der reinen Steuerungs- und Regelungstechnik werden auch jegliche Daten über längere Messungszeiträume aufgezeichnet.
Die komplette Anlage lässt sich bequem via WLAN über die von uns entwickelte App auf einem Tablet bedienen. Weitere Details ...

Fassaden-Bewässerung

Für die Begrünung von Gebäuden und (Lärmschutz-) Wänden ist die automatisierte Bewässerung zentral.
Durch die zunehmenden Extreme des Klimas sind zeitgesteuerte Systeme jedoch nicht mehr ausreichend. Für unseren Kunden haben wir daher eine sensorbasierte Bewässerung entwickelt. Bei drohendem Wassermangel oder Betriebsstörungen wird automatisch ein Alarm (via SMS oder E-Mail) an einen Servicetechniker versandt. Das System kann autark mit Photovoltaik betrieben werden. Zusätzlich können jegliche Daten über die Cloud abgerufen und visualisiert werden. Weitere Details ...

Embedded Software für Kompensationsstromrichter

Um eine stabile Stromversorgung zu gewährleisten werden sogenannte Kompensationsstromrichter eingesetzt. Diese reagieren auf Schwankungen und wirken ihnen entgegen. Wir haben für einen Hersteller die Software für ein Embedded-Linux System geschrieben, welche mit einer Kommunikation über den Automatisierungs-Feldbus EtherCAT Daten aufzeichnet, auswertet und über eine Web-Schnittstelle einer Leitstelle zur Verfügung stellt. Weitere Details ...

Architekturentwicklung für Bildverarbeitungssoftware

Für einen Hersteller für Industriekammeras haben wir die bestehende Software analysiert und eine Bestandsaufnahme der bestehenden Softwarearchitektur getätigt und eine geeignete Zielarchitektur entwickelt. Ziel der Unternehmung ist es insbesondere die Zuverlässigkeit, Echtzeitfähigkeit und Performance des bestehenden Softwareproduktes zu erhöhen. Weitere Details ...

Monitoring Software für Elektrolabore

Für unseren Kunden Festo Didactic SE haben wir eine Software zur Überwachung und Steuerung von Elektrolaboren entwickelt.
Über einen integrierten Touchscreen können z.B. jegliche Netzgeräte mit benutzerdefinierten Profilen konfiguriert werden. Ebenso können Schwenktische ein- und ausgefahren werden.
Die von uns entwickelte Software ermöglicht auch ein zentrales Management von mehreren Laborräumen. Weitere Details ...

Referenzen im Bereich Digitalisierung von Prozessen, Datenbank-Systeme, Kartierung

Software für selbstbestimmte Pflege – Dokumentation und Umfeld

Für den nachbarschaftlichen Pflegedienst Ich und Du Pflege GmbH aus Freiburg haben wir Software für die Dokumentation und Infrastruktur entwickelt. Damit können Pflegeprobleme erfasst und klassifiziert werden, angelehnt an das Omaha-System der holländischen Organisation Buurtzorg. In der mobilen App wird die für den Pflegedienst notwendige lokale Infrastruktur sowie das soziale Umfeld über eine Karte abgebildet und gepflegt. Ausführlichere Informationen, Screenshots und Links zu den Testversionen gibt es im Blogartikel. Weitere Details ...

Software für effiziente Übermittlung von Proben

Für einen Laborbetreiber haben wir eine Software für die Logistik von pathologischen Proben entwickelt, um Bearbeitung und Ergebnisübermittlung zu beschleunigen. Mittels Software wird der Versand dem Labor angekündigt, ein QR-Code zur Frankierung generiert und das Versandunternehmen bestellt. Das Labor kann nach der Analyse die Ergebnisse über die Software direkt übermitteln. Weitere Details ...

Geo-Informationssystem

Die Karte von morgen ist eine interaktive Onlineplattform des Wandels, die nachhaltige Unternehmen und Zukunftsinitiativen verzeichnet. Benutzer können Kartenausschnitte abonnieren und erhalten automatisch eine E-Mail, sobald ein neuer Eintrag erscheint. Neben der Web-Applikation haben wir insbesondere das zugehörige Datenbanksystem entwickelt. Hier gibt es ein schönes Video zur Karte von morgen von regioTV. Weitere Details ...

Datenbanksystem für die Energiewende

Für die Stadt Hechingen haben wir zur Förderung der Energiewende ein Datenbank-System entwickelt, womit sogenannte Energie-Sammelkarten und Spenden-Projekte verwaltet werden können. Die vom Kunden erworbenen Karten können online über einen QR-Code eingelöst werden. Der monetäre Wert der Karte wird anhand eines Algorithmus beim Einlösen berechnet und kann als Spende einem Projekt zugeordnet werden.
Eine ausführlichere Projektbeschreibung können Sie im Blog lesen. Weitere Details ...